Titelbild

Umbau Leder

Mehrparteienhäuser mit Geschichte, 4861 Schörfling am Attersee
derzeit in der Einreichphase | Baustart 2023
BGF Wohnhaus alte Lederfabrik 378 m² | neues Wohnhaus Gewölbekeller 457 m²
WNFL Wohnhaus alte Lederfabrik 244 m² + Carport + Garage | neues Wohnhaus Gewölbekeller 195 m² + Gewölbekeller Bestand (Garage, Lager, etc)
Bauweise: Ziegel Massivbau mit Satteldach (Sichtdachstuhl)
Baufirma: n.b.

Leistungen

… Planunterlagen für Vorentwurf und Entwurf (nach Angaben Bmst)
… 3D Visualisierung mit Rundgang
… Planunterlagen für Einreichung

Info

Die alte Häusergruppe am Schöpfwerk soll modernisiert werden und Platz für bis zu vier Wohnparteien schaffen. Im Gebäude der alten Lederfabrik wird dazu das Erdgeschoss als Wohnraum ausgebaut und eine neue, großzügige Wohneinheit mit Gartenzugang geschaffen. Im Obergeschoss wird die einzig bestehende Familien-Wohnung erhalten und modernisiert. Das ehemalige Nebengebäude der Lederfabrik ist in einem schlechteren Bauzustand und wird dem folgend bis auf den gut erhaltenen Gewölbekeller abgetragen. Zukünftig soll das alte Natursteinmauerwerk die Basis für einen modernen Bungalow mit offenem Sichtdachstuhl bieten. Ein Baukörpereinschnitt im Süden definiert den späteren Eingangsbereich und sorgt für einen sicheren Zugang von Haupt- und Einliegerwohnung. Sämtliche Aufenthaltsräume sind Richtung Garten mit Blick auf die Ager orientiert und erhalten große französische Balkone. Auf die Struktur des Altbestandes abgestimmt, entsteht eine großzügige Familienwohnung mit offenem Wohnbereich Richtung Osten und verbundener, aber separat zugänglicher Einliegerwohnung im Westen. Die aufgehenden Räume mit einer Raumhöhe bis zu 5 Metern sorgen nicht nur für eine großzügige, offene Wohnatmosphäre sondern ermöglichen auch die Schaffung von zusätzlichen Wohnflächen, wie zum Beispiel einer Bürogalerie oder Schlafgalerie in den Kinderzimmern.

"Ein altes Häuserensemble zwischen Geschichte und Zukunftsvision vom modernen, gemeinschaftlichen Wohnen."